Impressum | Datenschutz

Während der Entwicklung unseres Stücks Die Frau vom Meer haben wir Düsseldorf einige Fragen gestellt. Die Antworten flossen anonym in den Text ein.


Was macht deine Rolle mit dir?



Was denkst du über das, was andere über dich denken?



Und das Unbekannte, lockt und zieht dich das an?



Wo beginnt das Fremde?



Was würden wir gewinnen, wenn wir ans Meer ziehen würden?



Was würden wir gewinnen, wenn noch mehr Tourist*innen/Fremde/andere kämen?



Wann ist das Boot voll?



Fühlst du dich dort, wo du wohnst, manchmal fremd, und wenn ja, warum?



Würdest du diesen Ort teilen?



Denkst du, du hast die Wahl?



Was wollen die Fremden von uns?



Was willst du von den Fremden?



Gibt es etwas Fremdes an dir, was du sehr schätzt?



Bist du schon mal einen Handel eingegangen?



Hast du dich schon einmal kaufen lassen?



Hast du noch Fragen?



Hast du Fragen ans Theater?








Du willst über "Die Frau vom Meer" auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren
Newsletter!